Pressemitteilungen der Hansestadt Lüneburg

Jubiläum: Kita Kreideberg feiert 50-jähriges Bestehen (30.01.2019)

Sie war eine der ersten Kindertagesstätten in Lüneburg überhaupt und zeichnete sich von Anfang an durch ein umfangreiches Betreuungsangebot aus: die Kita am Kreideberg. Am 1. Februar 2019 feiert die städtische Einrichtung ihren 50. Geburtstag. 75 Betreuungsplätze bot die Kita, als sie am 1.2.1969 eröffnete, durch den angegliederten Hort waren Betreuungszeiten von 7 bis 17.30 Uhr möglich. Unter anderem 2011 wurde in der die Kita Kreideberg umgebaut und angebaut, im Zuge dessen wurde auch die Kochküche modernisiert. Foto: Hansestadt Lüneburg(sp) Lüneburg. Sie war eine der ersten Kindertagesstätten in Lüneburg überhaupt und zeichnete sich von Anfang an durch ein umfangreiches Betreuungsangebot aus: die Kita am Kreideberg. Am 1. Februar 2019 feiert die städtische Einrichtung ihren 50. Geburtstag. 75 Betreuungsplätze bot die Kita, als sie am 1.2.1969 eröffnete, durch den angegliederten Hort waren Betreuungszeiten von 7 bis 17.30 Uhr möglich.

Seither befindet sich die Kita im ständigen Wandel: Die Einrichtung wurde mehrfach um- und angebaut, die Anzahl der Plätze stetig erweitert und die Betreuungsangebote jeweils neu strukturiert. 2017 wurde schließlich der Hort aufgelöst und stattdessen eine Krippengruppe eingerichtet. Ferner wurde eine der Kitagruppen zur Integrationsgruppe. Während beim Start der Kita noch acht Erzieher in der Einrichtung beschäftigt waren, kümmern sich heute 23 pädagogische Kräfte um 124 Kinder.  Für das leibliche Wohl sorgen täglich eine Köchin und zwei Mitarbeiterinnen, die das Mittagessen frisch in der eigenen Küche zubereiten.
Gefeiert wird das Jubiläum am 1. Februar mit dem „Mapili-Puppentheater“. Eine große Geburtstagsfeier für Familien und Gäste findet dann erst am 18. Mai von 15 bis 18 Uhr mit dem Zauberer Georg und der Life-Band „Steelmix“  statt.

Die Kita Kreideberg gehört zusammen mit den Kitas St. Johannis, AWO Kita Am Liebesgrund und Kita Marienplatz zu den ältesten Einrichtungen in der Hansestadt Lüneburg.