Pressemitteilungen der Hansestadt Lüneburg

Lesern geht ein Licht auf: Büchereien verschenken LED-Lampen für zu Hause (04.06.2018)

(lk/sp) Lüneburg. Welche Vorteile bringen LED-Lampen in den eigenen vier Wänden und lohnt sich der Umstieg auf die neuen Leuchtmittel? Büchereinutzer aus Hansestadt und Landkreis Lüneburg können die innovativen Leuchten und ihre positiven Aspekte jetzt kostenlos selbst zuhause testen. Die Ratsbücherei der Hansestadt Lüneburg sowie die Zweigstelle Kaltenmoor und die Bibliotheken in Adendorf und Dahlenburg verlosen hierfür an jeden zwanzigsten Besucher, der ein Medium ausleiht, eine hochwertige LED-Lampe.

Der Umstieg auf LEDs lohnt sich sowohl um Energie zu sparen als auch aus Kostengründen. Dr. Karina Hellmann, Sanierungsmanagerin der beiden Klimaquartiere Kreideberg und Kaltenmoor, rechnet vor: „Bei einer täglichen Nutzungsdauer von drei Stunden verbraucht eine normale 60-Watt-Glühbirne jährlich 19 Euro an Stromkosten, eine 45-Watt-Halogenlampe 14 Euro. Eine vergleichbare LED-Leuchte hingegen benötigt Strom für nur 3 Euro im Jahr.“

Die Losaktion hat Dr. Hellmann gemeinsam mit der Klimaschutzleitstelle von Hansestadt und Landkreis Lüneburg ins Leben gerufen. Gespendet wurden die Lampen von der Avacon Lüneburg und der EVDB AG in Dahlenburg. Hartmut Jäger von der  Avacon ist überzeugt von den neuen LED-Lampen: „Die Technik ist weit voran geschritten. Die Lampen haben ein angenehmes, warmes Licht und schalten sich im Gegensatz zu den Energiesparlampen schnell ein. Die Verlosung der LEDs ist eine tolle Aktion, die wir gerne unterstützen.“ Auch die Entsorgung der Energiesparlampen wird über einen Infoflyer thematisiert. Denn oft werden alte Energiesparlampen fälschlicherweise im Hausmüll entsorgt und gehen so dem Recycling verloren.

Neben den LED-Lampen gibt es an den öffentlichen Büchereien in Stadt und Kreis viele weitere Informationen rund um das Thema Energiesparen. Wer sich näher informieren möchte, kann zum Beispiel ein Energiepaket für zu Hause ausleihen, darin enthalten: Verschiedene Bücher rund um die Themen Klimaschutz und Energie für Erwachsene und Kinder, ein Strommessgerät, ein programmierbarer Termostat, eine Richtig-Lüften-Box mit Hygrometer und eine LED-Box. „Das Energiepaket gibt viele Tipps zum Stromsparen und Anregungen für das energetische Sanieren“, so Tobias Winkelmann von der Klimaschutzleitstelle.

Die Energiepakete liegen in folgenden Büchereien zum Ausleihen bereit:

Ratsbücherei der Hansestadt Lüneburg
Ratsbücherei, Zweigstelle Kaltenmoor
Samtgemeindebücherei Bardowick
Bücherei Adendorf
Bibliothek Bleckede
Bibliothek Scharnebeck
Gemeindebibliothek Neetze
Samtgemeinde Gellersen: Reppenstedt und Kirchgellersen
Unibibliothek Campus
Gemeindebibliothek Neetze
Gemeinde Amt Neuhaus
Hippolit-Bücherei
Bücherei Dahlenburg


Mehr Informationen zum Klimaschutz gibt es auch im Internet unter www.landkreis-lueneburg.de/klimaschutz-daheim oder unter www.hansestadtlueneburg.de/klimaschutz