Pressemitteilungen der Hansestadt Lüneburg

Wasser auf städtischen Friedhöfen wird während des Winters abgestellt (28.11.2018)

(sp) Lüneburg. Auf dem Zentralfriedhof und auf dem Michaelisfriedhof ist das Wasser wegen anstehender Reparaturarbeiten bereits seit Anfang der Woche abgestellt - auf allen anderen städtischen Friedhöfen wird es am Montag, 3. Dezember, abgestellt. Dadurch soll verhindert werden, dass an frostigen Tagen und in eiskalten Nächten das Wasser in den Leitungen gefriert, erklärt Kay Stockhaus, Gärtnermeister bei der Friedhofsverwaltung der Hansestadt. Friedhofsbesucher, die frische Blumen in Vasen auf die Gräber stellen möchten, müssen sich daher Wasser von zu Hause mitbringen. Passend zur Pflanzsaison wird das Wasser im kommenden Jahr spätestens zu Ostern wieder fließen.