Pressemitteilungen der Hansestadt Lüneburg

Adventsverlosungen und viele Tipps zum Energiesparen in den Büchereien (04.12.2018)

(sp) Lüneburg. Gerade in der dunklen Jahreszeit brennen in den Haushalten die Glühbirnen wieder länger. Vier Büchereien in Lüneburg nutzen daher die Adventszeit um mit einer Verlosungsaktion auf das Thema Energiesparen aufmerksam zu machen. „Mit der Aktion wollen wir auch Tipps zum Sparen von Strom und Heizenergie in den eigenen vier Wänden geben“, erklärt Dr. Karina Hellmann, Sanierungsmanagerin der Hansestadt für die Klimaquartiere Kreideberg und Kaltenmoor. Die vorweihnachtliche Verlosung hat Dr. Hellmann gemeinsam mit der Klimaschutzleitstelle von Hansestadt und Landkreis Lüneburg sowie mit der Avacon Lüneburg ins Leben gerufen. 

In den Büchereien in Adendorf und Reppenstedt sowie in der Hauptstelle der Ratsbücherei am Marienplatz und in der Zweigstelle Kaltenmoor warten auf die Besucherinnen und Besucher viele Gewinne, zum Beispiel LED-Lampen, Gutscheine für das Carsharing mit Cambio oder auch Gutscheine der Verbraucherzentrale zur Energieberatung.Wer sich in der Bücherei Adendorf auf ein "Blind-Date" mit einem Buch einlässt, kann viele Preise gewinnen (Foto: Bücherei Adendorf).

Die Bücherei Adendorf startet dafür ab Dezember mit der Aktion AdventsBUCH. Jeden Tag gibt es dort drei verpackte Buchtitel mit einer LED für energiesparendes Lesen daheim. Dr. Karina Hellmann erklärt die Vorteile der neuen Leuchten: „Bei einer täglichen Nutzungsdauer von drei Stunden verbraucht eine normale 60-Watt-Glühbirne jährlich 19 Euro an Stromkosten. Eine vergleichbare LED hingegen benötigt Strom für nur 3 Euro im Jahr.“ Unter allen, die sich auf ein Überraschungsbuch mit einer LED-Leuchte einlassen, werden Gutscheine und weitere Preise verlost. Auch in der Bücherei Reppenstedt gibt es für Besucher täglich eine Losaktion mit vielen Gewinnen. In der Zweigstelle der Ratsbücherei in Kaltenmoor wird am Freitag, 7. Dezember 2018, ein Energiespar-Glücksrad stehen. Kurz vor Weihnachten am Donnerstag, 20.Dezember 2018, dreht sich das Glücksrad dann in der Hauptstelle der Ratsbücherei am Marienplatz.

Wer sich über die Verlosungsaktion hinaus über das Thema Energiesparen informieren möchte, kann in den Büchereien auch ein Energiepaket ausleihen. Dieses enthält z.B. ein Strommessgerät zur Messung von Geräten zu Hause, ein Hygrometer zur Bestimmung der Luftfeuchtigkeit, verschiedenartige LEDs zum Ausprobieren und natürlich viele Bücher rund um die Themen Klimaschutz und Energie.


Das Energiepaket kann außerdem in folgenden Büchereien und Schulen ausgeliehen werden:
Herderschule
Samtgemeindebücherei Bardowick
Bücherei Adendorf
Ratsbücherei Lüneburg, Zweigstelle Kaltenmoor
Bibliothek Bleckede
Bibliothek Scharnebeck
Gemeindebibliothek Neetze
Samtgemeinde Gellersen: Reppenstedt und Kirchgellersen
Unibibliothek Campus
Gemeindebibliothek Neetze
Gemeinde Amt Neuhaus
Hippolit-Bücherei
Kirchengemeinde Amelinghausen
Bücherei Dahlenburg


Informationen zum Thema Klimapakete und Büchereien gibt es auch auf der städtischen Internetseite unter
www.hansestadtlueneburg.de/bibliotheken.