Klimaschutz daheim

Fördermittel

{FOTO Fördermittel}

Bund, Land und Kommunen unterstützen durch verschiedene Förderprogramme Investitionen im Neubau, bei der Sanierung oder für erneuerbare Energien.

Informieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten. Links zu weiteren Informationen finden Sie rechts auf dieser Seite unter "Weblinks"

 

 

 

 

 

____________________________________________________________________________________________________________________

Kommunale Förderprogramme im Landkreis Lüneburg

Einige Kommunen im Landkreis fördern Anlagen für erneuerbare Energien, v.a. PV, Solarthermie und in der Stadt Lüneburg auch Geothermie.

___________________________________________________________________________________________________________________

geförderte Energieberatung

Nehmen Sie die geförderte Energieberatung der Verbraucherzentrale oder von Energieberatern in Anspruch!

___________________________________________________________________________________________________________________

© BINE Informationsdienst

Fördermittel für Neubau, Sanierung und Erneuerbare Energien in Deutschland

Der BINE Informationsdienst der deutschen Energieagentur bietet online einen Wegweiser durch die Vielzahl der Förderprogramme in Deutschland.

 

_________________________________________________________________________________________________

© NBank

Fördermittel der NBank für Niedersachsen

Das Land Niedersachsen fördert die energetische Modernisierung bei Haushalten unterhalb bestimmter Einkommensgrenzen und vergünstigt die KfW-Förderung mit dem Energieeffizienzdarlehen (letzteres zurzeit ausgesetzt).

_____________________________________________________________________________________________________________________

Fördermittel der EVDBAG

Die Energieversorgung Dahlenburg-Bleckede AG fördert für Kunden in ihrem Versorgungsgebiet Wärmepumpen und Lüftungsanlagen.

 

Ansprechpartner

Hansestadt und Landkreis Lüneburg

Klimaschutzleitstelle, Bürgeranfragen Stefanie Nicklaus +49 4131 26-1247 E-Mail senden

Hansestadt und Landkreis Lüneburg

Klimaschutzleitstelle Tobias Winkelmann +49 4131 26-1590 E-Mail senden