Verkehrsinselpflege

Übernahme der Pflege einer Verkehrsinsel im Rahmen eines Sponsorings

Für eine Verkehrsinsel – wie hier am Pilgerpfad – können Firmen das Sponsoring übernehmen. Foto: Hansestadt Lüneburg/SachseIm Rahmen eines Sponsorings können Verkehrsinseln im Stadtgebiet kostenlos an interessierte Firmen übergeben werden. Nach der Übernahme der Flächen können die Firmen die Verkehrsinseln nach eigenen Vorstellungen – jedoch in enger Absprache mit der Hansestadt Lüneburg – gestalten und damit für sich werben.

Rahmenbedingungen
Die Mindestlaufzeit des hierfür abzuschließenden Sponsoringvertrages beträgt drei Jahre, eine Verlängerung kann jährlich erfolgen. Nach Ablauf oder der Kündigung des Vertrages erfolgt der eigenständige Rückbau der Werbeanlagen sowie die Herstellung eines von der Hansestadt Lüneburg geforderten Übernahmezustandes, der in einem förmlichen Übergabetermin festgestellt wird.

Gestaltungsregeln

  • Die Bepflanzung soll naturnah sowie bienenfreundlich sein  
  • Die Flächen sollen nicht versiegelt werden
  • Starre Hindernisse sind nicht gestattet
  • Die aufgestellte Werbung darf nicht höher als 1 Meter sein

Einen entsprechenden Antrag finden Sie in der rechten Spalte unter "Dokumente".

Ansprechpartner

Hansestadt Lüneburg

Grünplanung Matthias Sachse +49 4131 309-3902 E-Mail senden