Ansprechpartner & mehr

Integration und Teilhabe

Sach- und Geldspenden

Foto: Wilhelmine Wulff/pixelio.deMöbel- und Sachspenden können vor Ort in den Unterkünften nicht abgegeben werden. "Aufgrund der großen Hilfsbereitschaft in den vergangenen Wochen und Monaten haben wir keine Aufnahmekapazitäten mehr. Die Zimmer und die Gemeinschaftsräume sind ohnehin bereits möbliert", erklärt Jens Rumpel, Leiter des Bereichs soziale finanzielle Hilfen bei der Hansestadt.

Wer dennoch etwas spenden möchte, sollte bitte immer zuvor bei der jeweiligen Kleiderkammer anrufen und abstimmen, was gebraucht wird und wann die Spende übergeben werden kann, denn die Kammern werden von Ehrenamtlichen betrieben. Angenommen wird in der Regel nur gereinigte Kleidung (Foto: www.pixelio.de), vereinzelt gibt es noch Bedarf für Kinderkleidung und -spielzeug. Die Kontaktadressen:

  • Caritas Soziales Kinderland: St.-Stephanus-Passage 4, 21337 Lüneburg, Telefon 04131 7771002
  • Mary's Kinderklamotte: Friedenstraße 8, 21335 Lüneburg, Telefon 04131 40050-0
  • Ökumenisches Zentrum St. Stephanus: St.-Stephanus-Passage 1, 21337 Lüneburg, Telefon 04131 54371
  • Kleiderkammer DRK Lüneburg: Schnellenberger Weg 42, 21339 Lüneburg, Telefon 04131 67 36-0
  • Kleiderkeller – Diakonie/Haus der Kirche des Ev.-luth. Kirchenkreises Lüneburg: An den Reeperbahnen 1, 21335 Lüneburg, Telefon 04131 749221 oder 59202
  • Kinderladen Adendorf: Kirchweg 17 b, 21365 Adendorf, Telefon 04131 990150, geöffnet dienstags und donnerstags jeweils von 11 bis 17 Uhr

Möbel können bei der "Neue Arbeit Lüneburg-Uelzen gGmbH / Sack & Pack" (Vor dem Neuen Tore 35, 21339 Lüneburg, Telefon 04131 232439 oder 04131 707197) abgegeben werden.

Ihr Ansprechpartner

für Fahrradspenden Peter Warsen
+49 4131 6014755
Fahrräder werden derzeit dringend gesucht. Wer eines oder mehrere spenden möchte, kann diese in Haus 9 der Psychiatrischen Klinik Lüneburg, Am Wienebütteler Weg 1, 21339 Lüneburg abgeben. Die Anfahrt mit dem Auto ist auf dem Gelände möglich, so dass die Räder bequem ausgeladen werden können. Ansprechpartner vor Ort ist Peter Warsen.

 

Geldspenden
Wer die Flüchtlingshilfe mit Geldspenden unterstützen möchte, kann seine Spende auf folgendes Konto überweisen:

Hansestadt Lüneburg
Kontonummer: 554
Bankleitzahl: 24050110 (Sparkasse Lüneburg)
IBAN: DE88240501100000000554
BIC: NOLADE21LBG
Betreff: Spende Asyl (und Name der Unterkunft, wenn Sie Ihre Spende einer bestimmten Gemeinschaftsunterkunft zukommen lassen wollen)

Geld- und Sachsspenden an die Hansestadt unterliegen der "Richtlinie der Hansestadt Lüneburg zur Annahme und Vermittlung von Spenden, Schenkungen und Zuwendungen".

Ansprechpartner

Hansestadt Lüneburg

Ehrenamtskoordinator Martin Boeing +49 4131 309-3344 E-Mail senden