Ansprechpartner & mehr

Kriminalpräventionsrat

Polizei-Präventionsvideos für Kinder

Ein herzliches „Hallo“ von uns!
 
Vielleicht habt ihr euch auch schon mal gefragt, warum das Blaulicht blau ist? Oder warum der Streifenwagen Streifenwagen heißt?
 
In kurzen, lebendigen Videos werden seit vorletztem Mittwoch typische Fragen von Kindern an die Polizei beantwortet und im Internet veröffentlicht. Die pfiffige Maus Frieda fragt den Kolleginnen und Kollegen Löcher in den Bauch und zeigt verschiedene, spannende Einsatzbereiche von uns Polizisten.
 
Die Videos erscheinen auf Facebook und Instagram - auf den Accounts der „Polizei Lüneburg“.
 
Jeden Mittwoch erscheint ein neues Video, was die Kinder gemeinsam mit den Eltern anschauen dürfen. (Und ihr natürlich auch!) Diese sind zwischen 3 und 5 Minuten lang und richten sich an Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter.
 
Die Rückmeldungen sind allerdings so, dass auch ältere Kinder und Erwachsene den Videos entgegenfiebern. Da wir durch Corona immer noch nicht richtig „live“ arbeiten dürfen, versuchen wir so bei den Kindern am Ball zu bleiben.
 
Schaut euch die Videos gerne an, teilt sie in den sozialen Medien und gebt uns Rückmeldungen und gaaaanz wichtig:
Wer mitwirken möchte, darf sich gern bei uns melden!
Wer Botschaften an die Kids hat, Einsatzbereiche, die spannend sind usw. ist herzlich eingeladen, uns anzuschreiben und mitzumachen!
Wir würden ein kurzes, kindgerechtes „Drehbuch“ schreiben,  zu euch kommen (oder ihr zu uns) und locker flockig ein Video drehen. Keine Angst- Frieda ist so eine Quasseltante, dass ihr total vergesst, dass ihr mit einer Puppe redet ;)
 
Unsere nächsten Themen sind:

  • ganz frisch von heute: wie sieht ein Streifenwagen von innen aus? (Danke an Uwe Frohloff aus Scharnebeck für den spontanen und lustigen Dreh bei gefühlt 40 Grad)
  • Was gibt es auf einem Polizeiboot zu entdecken? ( Vielen Dank Thais Korsonek von der Wasserschutzpolizei Scharnebeck, der wackelige Dreh war sicher einmalig)
  • was passiert eigentlich, wenn ich 110 anrufe?

 
Link zu den Videos: (wer nicht bei Facebook/Instagram ist, kann die Videos trotzdem sehen! Einfach etwas durchscrollen, bislang sind es 3 Videos)
https://de-de.facebook.com/pg/polizeidirektion.lueneburg/posts/?ref=page_internal
 
schaut euch auch gerne dieses Video hier an:
 
„Frieda und das verkehrssichere Fahrrad“
https://www.youtube.com/watch?v=rT-sNTmY4sw
 
Da die Fahrradprüfungen momentan wegen Corona nicht so stattfinden können, wie bisher gewohnt, haben der Verkehrssicherheitsberater Martin Schwanitz, Kontaktbeamtin Nicoline Wiermann, Frieda und ich ein kurzweiliges Video gedreht.