Ansprechpartner & mehr

Senioren

Heimaufsicht

Die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben für Senioren- und Pflegeeinrichtungen wird durch die  Heimaufsicht sicher gestellt nach den Grundlagen des Niedersächsischen Gesetzes für unterstützende Wohnformen  (NuWG) vom Juli 2016.
Die  zuständige Heimaufsichtsbehörde der  Hansestadt nimmt für die vollstationären Senioren- und Pflegeeinrichtungen und die teilstationären Pflegeeinrichtungen im Stadtgebiet die Aufgaben wahr:

  • Beratung in Heimangelegenheiten
  • Schutz für Bewohner und Bewohnerinnen die in Einrichtungen leben
  • Aufsicht durch Überwachung und Kontrolle diesen Schutz zu gewährleisten.

Die Heimaufsicht ist Ansprechpartner für   Fragen, Anregungen,  Sorgen, Beschwerden, Mängeln  und Problemen von:

  • Bewohner und Bewohnerinnen
  • Angehörigen , Betreuern
  • Bewohnervertretern
  • Träger der Einrichtung und Mitarbeitern
  • sonstigen Interessierten rund um den Heimbetrieb

Die Heimaufsicht arbeitet eng mit dem MDKN (Medizinischen Dienst der Krankenkassen Niedersachsen) und Fachaufsichtsbehörden wie dem Gesundheitsamt, der  Bauaufsicht und den Mitarbeitern des vorbeugenden Brandschutzes zusammen.

Ansprechpartner

Hansestadt Lüneburg

Heimaufsicht Edda Hermann-Lichtenberg +494131 309 - 3933 E-Mail senden

Hansestadt Lüneburg

Heimaufsicht Uwe Wendlandt +49 4131 309-3949 E-Mail senden