Ansprechpartner & mehr

Aktuelles

Belebung der Innenstadt: Drei Richtlinien

Die Lüneburger Innenstadt braucht Unterstützung im Kampf mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie. Um Leben in die Stadt zu bringen und negativen Entwicklungen entgegenzuwirken, hat die Hansestadt Lüneburg drei Förder-Richtlinien erarbeitet.

Bewerbungsphase für das Baugebiet Wienebüttel

Die Bewerbungsphase für Grundstücke für Einfamilienhäuser und Doppelhaushälften im Neubaugebiet Am Wienebütteler Weg hat begonnen. Bewerbungen müssen bis 30. August 2021 bei der Hansestadt eingegangen sein. Die Vergabe erfolgt nach vom Rat beschlossenen Kriterien.

Mobile Impfaktion in den Quartieren

Für die dicht besiedelten Quartiere Kaltenmoor und Am Weißen Turm starten Hansestadt und Landkreis eine mobile Impfaktion. In dieser Woche geht es los mit den ersten Terminen. Bürgerinnen und Bürger können das Impfangebot kostenlos und ohne Termin wahrnehmen.

Neue Verfügung: Alkoholverbot erst ab 22 Uhr

Das Nachtleben im Wasserviertel ist spürbar entspannter geworden. Nun ist die Allgemeinverfügung ausgelaufen, die unter anderem das Trinken und Mitführen von Alkohol an Freitagen und Samstagen ab 20 Uhr verboten hatte. Um den eingekehrten Frieden nicht zu gefährden, gleichzeitig aber auch auf die positiven Entwicklungen zu reagieren, hat die Hansestadt am eine neue Allgemeinverfügung erlassen, die ab 16. Juli gilt.

Corona-Schnelltests: Stationen im Stadtgebiet

„Testen, testen, testen“ – so lautet eine Devise der niedersächsischen Landesregierung, um die corona-bedingten Einschränkungen mit größtmöglicher Sicherheit Stück für Stück lockern zu können. Soll heißen: Wer sich testen lässt, genießt wieder mehr Normalität im Alltag.

Vom Kasernen- zum Hanseviertel

Im Lüneburger Hanseviertel entwickelt sich auf einer der ehemaligen Kasernenflächen nahe der Innenstadt ein modernes Stadtviertel mit kulturellen Angeboten und nachhaltiger Energieversorgung. In unserem Video ist die Entwicklung seit 2010 zu einem neuen Wohngebiet mit moderner Architektur und Grünflächen zu sehen.

Soforthilfepaket für Kinder und Jugendliche

Mit der Bereitstellung zusätzlicher finanzieller Mittel möchte die Hansestadt den negativen Auswirkungen der Corona-Pandemie für Kinder und Jugendliche entgegenwirken und fördert Angebote und Maßnahmen. Am Montag, 14. Juni, findet eine digitale Info-Veranstaltung statt.

Brückenneubau Bleckeder Landstraße

Die Bahnbrücke über die Bleckeder Landstraße soll in den nächsten Jahren (Planung: 2024-2026) erneuert werden. Schon jetzt laufen Vorbereitungen. Die Hauptverkehrsstraße muss zeitweise voll gesperrt werden. Auch kommt es zu lärmintensiven Arbeiten und anderen Einschränkungen.

Pflanze deinen Baum: Werde Lünepate

Um Lüneburg noch grüner zu machen und vor Ort etwas gegen den Klimawandel zu tun, hat die Hansestadt Lüneburg das Projekt „Lünepaten“ ins Leben gerufen. Am Freitag, 2. Oktober, gab es eine große Pflanzaktion für die neuen Bäume und ihre Patinnen und Paten.

Gieß deinen Baum: Lüneburg sucht Gießpaten

Lüneburgs Stadtbäume haben Durst – insbesondere die jungen Gehölze sind in den Sommermonaten unersättlich. Um hier Abhilfe zu schaffen, suchen AGL und Hansestadt dringend Unterstützung beim Bewässern unter dem Motto: "Gieß mich – Baumpaten für Lüneburg gesucht!"

Karte der Baustellen im Stadtgebiet

Wo wird in Lüneburg gerade gebaut? Welche Einschränkungen ergeben sich für Radfahrer, Fußgänger, Autofahrer oder den Busverkehr? In unserer Baustellenkarte finden Sie die wichtigsten aktuellen und anstehenden Baustellen im Lüneburger Stadtgebiet.

Corona: Öffentliches Leben eingeschränkt

Aktuelle Allgemeinverfügungen
„Abstand halten“ – so lautet derzeit der Appell an die Bevölkerung, um die weitere Verbreitung des Corona-Virus zu bremsen. Es gilt immer noch eine Allgemeinverfügung zu Kontaktbeschränkungen. Viele Einrichtungen müssen geschlossen gleiben, aber viele Läden dürfen wieder geöffnet sein.

Welche Grundstücke sind noch unbebaut?

Die Hansestadt Lüneburg hat ein Brach- und Freiflächenkataster erarbeitet, um darzustellen, welche Grundstücke innerhalb des bebauten Bereichs unbebaut sind oder durch Aufgabe von Nutzungen für eine Neu- oder Wiedernutzung näher zu betrachten sind.

Kita-Portal der Hansestadt

Seit dem 1. November finden Eltern den Kita- oder Krippenplatz für ihre Kinder online. Im Kita-Portal der Hansestadt Lüneburg können die Nutzer sich per Mausklick direkt bei der Wunsch-Einrichtung anmelden oder sich bei mehreren auf die Warteliste setzen.

Die HanseCard – eine Karte, viele Vorteile

Mit der HanseCard möchte die Hansestadt Lüneburg gemeinsam mit der Gemeinde Adendorf sowie den Samtgemeinden Gellersen und Ostheide Kindern und Jugendlichen Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben ermöglichen – unabhängig vom familiären Geldbeutel. Außerdem soll sie ein Anreiz für den Nachwuchs unter Ehrenamtlichen sein.

Ansprechpartner

Hansestadt Lüneburg

Pressestelle / Büro des OB Suzanne Moenck +49 4131 309-3118 E-Mail senden

Hansestadt Lüneburg

Pressestelle / Büro des OB Florian Beye +49 4131 309-3151 E-Mail senden