Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen der Hansestadt Lüneburg

Corona: Stadtverwaltung bleibt für Publikum geschlossen – Poststelle im Rathaus weiter zu erreichen (16.03.2020)

(sp) Lüneburg. Nahezu geschlossen bleiben ab morgen (17. März 2020) die verschiedenen Anlaufstellen der Stadtverwaltung. Neben dem Bürgeramt, das bereits heute zu hat, und anderen Einrichtungen, gilt das nun auch für alle übrigen Bereiche und Abteilungen (Soziales, Bauen, Umwelt, Ordnung, Finanzen, Kultur usw.) Der Haupteingang (A) des Rathauses am Ochsenmarkt / Ecke Marienplatz bleibt jedoch geöffnet. Dort ist die Poststelle weiter zu erreichen, damit Briefe rein und rausgehen können.

Die weitreichende Schließung heißt nicht, dass niemand zu erreichen ist. Aber natürlich ist auch die Besetzung im Rathaus und seinen Abteilungen reduziert aufgrund der aktuellen Ereignisse. Drei Tipps für Bürgerinnen und Bürger:

  1. Bitte zunächst die gewohnten Ansprechpartner/innen versuchen zu erreichen per Telefon oder E-Mail, soweit bekannt.
  2. Sind diese nicht erreichbar oder die Kontaktdaten nicht zur Hand, kann die Telefonzentrale weiterverbinden, erreichbar unter Tel. (04131) 309-0.
  3. Führt beides nicht zum Ziel, steht das Bürgertelefon der Hansestadt Lüneburg zur Verfügung: erreichbar vorerst täglich unter (04131) 309-3100 in der Zeit von 8 bis 18 Uhr.

Die weitreichenden Schließungen sind dem Bemühen geschuldet, persönliche Zusammenkünfte auf ein notwendiges Minimum zu reduzieren für den vorbeugenden Gesundheitsschutz und um die Verwaltung handlungsfähig zu erhalten.