Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen der Hansestadt Lüneburg

Gesund leben im Alter: Schulungsangebot für Menschen, die mit Seniorinnen und Senioren arbeiten (04.10.2021)

HANSESTADT LÜNEBURG. – Viel Bewegung und gesunde Ernährung sind im Alter genauso wichtig wie in den Lebensphasen zuvor. Wie aber lässt sich beides so miteinander verbinden, dass Gesundheit und Leistungsfähigkeit so lange wie möglich erhalten bleiben? Unter dem Titel „Im Alter IN FORM – Wohlbefinden älterer Menschen mit besonderen Bedarfen fördern“ werden genau diese Fragen in einem Schulungsangebot für ehrenamtlich und hauptamtlich Tätige in der Seniorenarbeit beleuchtet. Zu diesem laden der Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen (SPN) REGION Lüneburg und die Bundesarbeitsgemeinschaft für Seniorenorganisation ein.

Die kostenlose Veranstaltung findet am 27. Oktober 2021 in der Zeit von 9.30 bis 16.30 Uhr im Stadtteil- und Gemeindehaus KredO in der Neuhauser Str. 3 statt. Das Angebot richtet sich an Personen, die eine Gruppe leiten oder betreuen, im Besuchsdienst arbeiten oder Senioren anderweitig begleiten.  Neben interessanten Ideen für die alltägliche Arbeit stehen auch praktische Übungen wie Verkostungen und Bewegungseinheiten auf dem Programm. Diese greifen das Thema gesunde Lebensweisen auf und machen sie aktiv erlebbar.

Interessierte können sich bis zum 12. Oktober 2021 bei Christina Schmidtke von der stadtteilorientierten Seniorenarbeit des SPN REGION Lüneburg anmelden: per Telefon unter (04131) 309-3315 oder per Mail an stse@stadt.lueneburg.de.

Die Schulung wird vom Projekt „Dabei sein im Alter!“, ein Kooperationsprojekt des Spitzenverbandes der gesetzlichen Krankenkassen Niedersachsen und der Hansestadt Lüneburg, unterstützt. Ziel des Projekts ist es, durch solche Angebote Einsamkeit im Alter vorzubeugen und ältere Menschen in ihrer jeweiligen Situation einzubinden.