Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen der Hansestadt Lüneburg

Hansestadt plant Kindertagesstätte vor dem Freibad in Neu-Hagen (20.03.2020)

(sp) Lüneburg. Um der starken Nachfrage nach Betreuungsplätzen in Krippe, Kindergarten und Hort in Lüneburg nachzukommen, plant die Hansestadt den Neubau einer Kindertagestätte in Neu Hagen sowie den Neu- oder Anbau eines Hortes im Umfeld der Anne-Frank-Schule. Entstehen soll der Kita-Neubau mit sechs Gruppen auf der Grünfläche vor dem Freibad in Neu-Hagen am östlichen Ende der Schützenstraße. Parkplätze des Freibads werden durch das Bauvorhaben nicht wegfallen.
Um die baurechtlichen Voraussetzungen für das Vorhaben zu schaffen, ist die Aufstellung eines B-Plans notwendig. Ein entsprechender Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan Nr. 181 „Kindertagesstätte Neu-Hagen“ wird aktuell vorbereitet und soll im nächsten Ausschuss für Bauen und Stadtentwicklung am Montag, 23. März im Huldigungssaal des Rathauses beraten werden.

Mit dem Aufstellungsbeschluss beginnt dann die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung. Der Beteiligungsprozess soll so organisiert werden, dass trotz der aktuellen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie, Anregungen und Bedenken von Bürgerinnen und Bürgern in das Verfahren einfließen können. Nähere Informationen werden hierzu noch bekannt gegeben.