Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen der Hansestadt Lüneburg

Markierungsarbeiten in der Kurzen Straße und der Ilmenaustraße – bitte Halteverbote beachten (14.09.2020)

(sp) Lüneburg. Das vorausgesagte gute Wetter macht es möglich: Dienstag und Mittwoch (15. und 16. September 2020) finden an zwei Stellen in der Stadt Markierungsarbeiten statt. Das betrifft die Kurze Straße sowie einen Abschnitt der Ilmenaustraße. Anwohner werden gebeten, die Halteverbot-Schilder zu beachten und ihre Fahrzeuge rechtzeitig an anderer Stelle zu parken.

In der Kurzen Straße gilt morgen, 15. September, ab 6 Uhr früh ein Halteverbot, dort werden Parkzonen neu gekennzeichnet. Die Arbeiten werden so zügig wie möglich durchgeführt, um den Parkbereich schnellstmöglich wieder freigeben zu können.

Am Mittwoch, 16. September, werden an der Ilmenaustraße auf dem Abschnitt zwischen Scherenschleifer- und Conventstraße morgens die Parkflächen markiert. Mit dieser Aktion wird die Breite der Parkstände verdeutlicht, damit mehr Autofahrer als bisher den begrenzten Parkraum nutzen können.

Für beide Maßnahmen gilt: Je eher die Straßen frei sind, desto schneller sind die Arbeiten fertig und die Parkplätze wieder benutzbar.