Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen der Hansestadt Lüneburg

Mit gutem Beispiel voran: Grüne Hausnummer in Hansestadt und Landkreis Lüneburg (15.10.2021)

Für besonders energieeffizientes Bauen oder Sanieren können Hauseigentümer die Grüne Hausnummer erhalten. Es handelt sich um eine Auszeichnung der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN), der Verbraucherzentrale Niedersachsen und der Klimaschutzleitstelle für Hansestadt und Landkreis Lüneburg. Foto: Landkreis LüneburgHauseigentümerinnen und Hauseigentümer, die besonders energieeffizient gebaut oder saniert haben, können sich ab sofort wieder um die „Grüne Hausnummer“ bewerben. Die Auszeichnung verleihen die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen und das Klimaschutzmanagement der Hansestadt und des Landkreises Lüneburg – 120 Häuser haben in vergangenen Jahren bereits eine Grüne Hausnummer erhalten.

Für die Auszeichnung müssen die Hauseigentümerinnen und -eigentümer ihren Neubau mindestens als Effizienzhaus 40 fertiggestellt oder ihren Altbau besonders energiebewusst saniert haben. Wer alle Kriterien erfüllt, darf eine individuelle Grüne Hausnummer an seinem Haus anbringen. „Mit der Auszeichnung wollen wir die guten Beispiele für energieeffizientes Bauen und Sanieren öffentlich würdigen und so zum Nachahmen anregen“, sagt Klimaschutzmanager Matthias Ruths von der Hansestadt Lüneburg.

Hintergrund ist, dass der Gebäudebereich in Deutschland jährlich rund 120 Millionen Tonnen beziehungsweise 15 Prozent der CO2-Emissionen verursacht. Mit einer Sanierung der Gebäudehülle und -technik kann der Energieverbrauch deutlich gesenkt werden. „Es ist unverzichtbar, dass Eigentümerinnen und Eigentümer motiviert werden, ihr Haus auf einen zukunftssicheren energetischen Stand zu bringen“, sagt Tobias Winkelmann, Klimaschutzmanager des Landkreises Lüneburg.

Unter allen Ausgezeichneten verlosen Hansestadt und Landkreis Preisgelder in Höhe von 1000 Euro, 500 Euro und 250 Euro. Die Bewerbungsfrist für die Grüne Hausnummer endet am Sonntag, 28. November 2021.
Weitere Informationen zur Kampagne und zum Bewerbungsverfahren sowie der Bewerbungsbogen sind erhältlich unter www.landkreis-lueneburg.de/klimaschutz-daheim