Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen der Hansestadt Lüneburg

Neues Förderprogramm: Stadt unterstützt energetische Sanierung bei Privateigentümern (05.05.2020)

(sp) Lüneburg. Ob eine bessere Dämmung von Dächern, Außenwänden und Geschossdecken, neue Fenster oder Türen: Energetische Sanierungsmaßnahmen tragen in erheblichem Maße zur Senkung des Wärmebedarfs und damit zum Klimaschutz bei. Gleichzeitig können Hausbesitzer durch Modernisierungsmaßnahmen Energiekosten sparen, den Wohnkomfort verbessern und den Wert ihrer Immobilie steigern. „Und dennoch tun sich hier viele Eigentümer noch schwer“, weiß Dr. Karina Hellmann, Sanierungsmanagerin der Hansestadt Lüneburg in den Klimaquartieren Kreideberg und Kaltenmoor. „Trotz umfangreicher Beratungen kommt die energetische Sanierung nur sehr schleppend voran“, so Hellmann. Um künftig mehr Anreize zu schaffen, hat der Rat der Stadt Lüneburg jetzt ein neues Förderprogramm beschlossen. Dieses sieht vor, niedrigschwellige Investitionszuschüsse für Einzelmaßnahmen für Eigentümer von privat genutztem Wohnraum bereitzustellen. Hierfür sind 30.000 Euro im Ergebnishaushalt 2020 vorgemerkt.

„Die Erfahrungen aus anderen Städten und Kommunen zeigen, dass eine entsprechende Anschubfinanzierung sehr gut geeignet ist, um Eigentümer zu motivieren, die Sanierung tatsächlich in Angriff zu nehmen“, so Hellmann.

Mit der städtischen Förderung werden nun auch geringinvestive Maßnahmen gefördert, um so Schritt für Schritt bei der energetischen Sanierung voranzukommen.

Aufgrund des Pilotcharakters der beiden Klimaquartiere am Kreideberg und in Kaltenmoor soll die energetische Sanierung dort bevorzugt vorangetrieben werden. Hier werden die Eigentümer jetzt angeschrieben und über das Förderprogramm informiert. Im ersten halben Jahr nach dem Inkrafttreten der Förderrichtlinie werden 10.000 Euro der Förderung von Maßnahmen der energetischen Sanierung den beiden Klimaquartieren vorbehalten sein. Geld, was bis zum 14. Oktober 2020 nicht abgerufen wird, geht dann in den allgemeinen Topf für alle Stadtteile über. Weitere Informationen sowie die Anträge für das Förderprogramm sind zu finden unter www.hansestadtlueneburg.de/foerderung-energetische-sanierung