Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen der Hansestadt Lüneburg

Städtische Gleichstellungsbeauftragte im Scala zur Filmvorführung „Die Unbeugsamen“ (7. November 2021) (04.11.2021)

Gemeinsame Information von Hansestadt und Landkreis Lüneburg

LÜNEBURG. „Die Unbeugsamen“ ist der Titel eines Dokumentarfilms, der an den kommenden Sonntagen im Scala-Kino zu sehen sein wird. Zur Vorstellung am 7. November 2021, 11 Uhr, lädt das Lüneburger Frauennetzwerk ein, unter anderem zum Gespräch mit Karin Fischer, die kürzlich ihr Amt als Gleichstellungsbeauftragte der Hansestadt Lüneburg angetreten ist. Die Gleichstellungsbeauftragten von Stadt, Landkreis und Region sind Mitglied im Lüneburger Frauennetzwerk.

In der Filmbeschreibung heißt es: Der Dokumentarfilm „Die Unbeugsamen“ erzählt die Geschichte der Frauen in der Bonner Republik, die sich ihre Beteiligung an den demokratischen Entscheidungsprozessen (…) buchstäblich erkämpfen mussten. (…) Politikerinnen von damals kommen heute zu Wort. Ihre Erinnerungen sind zugleich komisch und bitter, absurd und bisweilen erschreckend aktuell. Ein erkenntnisreiches Zeitdokument und eine emotional bewegende Chronik (…).

Mehr zum Film, zu den weiteren Vorstellungen und zu den Corona-Regeln im Scala-Kino (3-G-Negativnachweispflicht) finden Interessierte auf der Internetseite des SCALA Programmkinos: www.scala-kino.net