Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen der Hansestadt Lüneburg

Vorerst kein Getränkeverkauf an den von der Stadt eingerichteten weihnachtlichen Buden (04.12.2020)

(sp) Lüneburg. Schon mit Beginn der Planungen für die weihnachtlichen Angebote in Lüneburg, war klar: Es ist ein Experiment. So hat es Oberbürgermeister Ulrich Mädge verkündet – und das zeigt nun auch die Praxis. Aus Sicherheitsgründen hat die Hansestadt Lüneburg jetzt allen Getränkeständen, die in städtischer Regie heute (Freitag) mit dem Verkauf starten wollten, den Getränkeverkauf vorerst untersagt. Das gilt für alkoholische wie für nicht-alkoholische Getränke. Der Grund: „Es sind in der Zwischenzeit offenbar weitere To-Go-Angebote von Dritten geplant worden, von denen wir bisher so nichts wussten. Wir können daher aktuell nicht einschätzen, wie der Zulauf am Wochenende wird“, sagt der Oberbürgermeister. Und weiter: „Unsere Befürchtung ist, dass der Andrang auf die Verweilzonen dann zu groß werden könnte. Sicherheit und Infektionsschutz sind für uns aber absolut vorrangig. Daher nutzen wir unseren Einfluss, wo wir ihn haben, nämlich bei unserem städtischen Angebot.“

Grundsätzlich sind die von der Stadt eingerichteten Verweilzonen zum Essen und Trinken gedacht, unabhängig davon, woher die Speisen und Getränke stammen. Angebot und Nachfrage müssen aber zueinander passen, damit das Hygienekonzept auch trägt. „Hier sind auch Konzepte der anderen Anbieter für ihren To-Go-Verkauf gefragt. Darüber müssen sich die Verwaltungen von Stadt und Kreis mit den Gastronomen in der kommenden Woche in Ruhe verständigen“, so Mädge.

Unterdessen gehen die Vorbereitungen für die Adventszeit in der Innenstadt in Zusammenhang mit dem Unterstützungspaket weiter – einige Aktualisierungen dazu auf einen Blick:

  • Kostenloses Parken am 2., 3. und 4. Adventssamstag sowie am 2. Januar 2021 ist jetzt (Stand: 4. Dezember) auch im Karstadt-Parkhaus möglich. Die weiteren Parkhäuser, die mitmachen, sind: Parkhaus Am Rathaus, Parkhaus Am Bahnhof, Parkhaus Lünepark (Kino), Parkhaus Am Klinikum, Parkhaus Kurzentrum (Salü), Parkhaus Wasserturm, Karstadt-Parkhaus.
  • Der Parkplatz Sülzwiesen ist regulär an allen Wochentagen kostenfrei.
  • Die Absprachen für mögliche Angebote aus dem Bereich Kleinkunst und Straßenmusik am 3. und/oder 4. Adventswochenende laufen noch. Für dieses Wochenende gibt es keine Darbietungen.
  • Zusätzliche Toilettenwagen sind aufgestellt nahe Rathaus und Am Sande.