Pressemitteilungen der Hansestadt Lüneburg

Wegen Kälte verzögert sich Sanierung der Tiergartenbrücke Rote Schleuse erneut (11.11.2019)

(sp) Lüneburg. Die Instandsetzungsarbeiten an der Tiergarten-Brücke „Rote Schleuse“ verlängern sich erneut. Aufgrund der unbeständigen Witterung und der niedrigen Temperaturen kommen die Arbeiten nur schleppend voran. „Zum jetzigen Zeitpunkt ist leider nur schwer abzuschätzen, wann wir die Baumaßnahme abschließen können“, bedauert Jörg Silex, Brückenbauer bei der Hansestadt. „Wir bitten alle Anwohner und Betroffenen weiterhin um Verständnis.“ Während der Baumaßnahme ist die Brücke für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Busse fahren dennoch planmäßig.

Da der Landkreis Lüneburg am Dienstag, 12. November mit der Sanierung der Melbecker Straße von Deutsch-Evern nach Melbeck starten wird, ist in dem Gebiet zusätzlich mit Sperrungen und Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Die Baustelle des Landkreises war wegen der Brückensanierung bereits einmal verschoben worden, muss nun allerdings starten.