Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen der Hansestadt Lüneburg

Wertstoffhof Bardowick öffnet für private Haushalte nach Terminvereinbarung (14.04.2020)

(sp) Lüneburg. Die GfA Lüneburg öffnet ab Dienstag, 14. April 2020, den Wertstoffhof in Bardowick für Privatpersonen aus der Hansestadt und dem Landkreis Lüneburg nach vorheriger Terminvereinbarung. Wer Baustellenabfälle, Grünabfälle, Altpapier, Holz oder Sperrmüll abgeben möchte, kann sich dafür telefonisch unter 04131 9232-80 beim Wertstoffhof anmelden und einen Termin für die Abgabe vereinbaren. Bei der Anmeldung müssen Name, Wohnort und das Autokennzeichen angegeben werden. Da mit einem erhöhten Kundenaufkommen zu rechnen ist, bittet die GfA darum, nur dringende Abfälle anzumelden und bei der Abgabe in bar zu zahlen.

Privatkunden ohne Terminvereinbarung können nicht angenommen werden, das gleiche gilt auch für Privatanlieferungen aus anderen Landkreisen. Für Gewerbekunden ist die Deponie in Bardowick weiterhin ohne Einschränkungen geöffnet.  

Auch auf dem Gelände des Wertstoffhofes gelten die allgemeinen Verhaltensregeln aufgrund der Corona-Pandemie. Die GfA Lüneburg bittet daher darum, bei der Anlieferung die Abstandsregelung von 1,50 Meter zu beachten, Kinder sollten bei der Anlieferung außerdem im Auto bleiben.


Die Recyclinghöfe Nindorf, Amelinghausen und Zeetze bleiben bis auf weiteres geschlossen.

Keine Einschränkungen gibt es dagegen bei der kommunalen Müllabfuhr, hier ist die GfA weiterhin nach dem regulären Abfuhrkalender unterwegs. Restmüll, Bioabfälle, Grünabfälle, Altpapier und Sperrmüll sowie Elektronikschrott und Schrott werden somit planmäßig abgeholt.