Pressearchiv der Hansestadt Lüneburg

Ab durch die Heide – 2. Lüneburger Heidelauf findet am 15. Juni statt (06.06.2019)

(sp) Lüneburg. 77 Staffelteams und 65 Einzelläufer nahmen im vergangenen Jahr am ersten Lüneburger Heidelauf teil. Der Staffel- und Ultra-Marathon lockt auch in diesem Jahr, nämlich parallel zum Stadtfest am nächsten Samstag, 15. Juni 2019. Jeweils über 100 Teams und Einzelläufer haben sich bis jetzt bereits angemeldet. Es geht wieder über 100 Kilometer in zehn Etappen quer durch den Naturpark Lüneburger Heide und durch Städte und Dörfer der Region. Die Strecke ist vom Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) offiziell als Meisterschaftsstrecke anerkannt.

Der Startschuss fällt im Herzen Lüneburgs, Am Sande, Zieleinlauf ist auf den Sülzwiesen. Die Laufstrecke führt im Stadtgebiet durch die Straßen Am Sande (Start) - Grapengießerstraße - Neue Sülze (Überquerung) - Auf der Altstadt - Obere Ohlingerstraße - Wendische Straße - Sülzwiese - Pieperweg - Schnellenberger Weg - Jägerstraße (Überquerung) - Schnellenberger Allee - Auf der Höhe (Überquerung) - Gut Schnellenberg. Besonders zu den Startzeiten ab 7 Uhr (Ultra-Marathon) und ab 8 Uhr (Teamstaffeln) wird hier also viel los sein. Andere Verkehrsteilnehmer sollten dies im Auge behalten. Die Laufstrecken sind entsprechend gekennzeichnet.

Organisiert wird der Lauf von GTC Sport-Management und dem TSV Gellersen. Unterstützer sind unter anderem der Landkreis, die Lüneburg Marketing GmbH sowie viele regionale Partner aus Sport, Gesundheit und Tourismus. Neben dem sportlichen Aspekt, so Organisator Rolf Düngefeld, stehe nämlich auch das Bewusstsein für den Zusammenhang zwischen Natur- und Umweltschutz, Biodiversität und Gesundheit im Fokus. Tagsüber locken daher thematische Präsentationen – unter anderem der Alfred-Toepfer-Akademie für Naturschutz  und des Naturparks Lüneburger Heide – auf die Sülzwiesen. Dort findet dann am Abend auch die Siegerehrung statt. Erlöse aus dem Lauf kommen der Kinderkrebshilfe Hamburg sowie dem Schulprojekt „Klassenziel Natur“ des Naturparks Lüneburger Heide zugute.

Wer sich jetzt noch anmelden möchte, kann dies bis kommenden Samstag, 8. Juni 2019, unter www.lueneburger-heide-staffellauf.de tun. Dort finden sich auch nähere Informationen sowie der gesamte Streckenverlauf.