Pressearchiv der Hansestadt Lüneburg

Entenrennen am 29. Juni 2019 bringt Straßensperrung mit sich (24.06.2019)

(sp) Lüneburg. Am Samstag, 29. Juni 2019, sind wieder die Enten los in Lüneburg. Während die kleinen Quietscheenten für einen guten Zweck auf der Ilmenau um die Wette treiben, müssen Anwohner und Besucher der Veranstaltung rund um den Stint mit Behinderungen rechnen. Vollständig für den Auto- und Radverkehr gesperrt wird im Veranstaltungszeitraum von circa 15.30 Uhr bis 17 Uhr die Salzstraße am Wasser. Hier gilt in dieser Zeit auch ein Parkverbot für Anlieger der Straße. Das Radfahren in der Lüner Straße ist ab den Straßeneinmündungen Auf dem Kauf/Im Wendischen Dorfe während der Veranstaltung ebenfalls verboten.