Ansprechpartner & mehr

Pressearchiv der Hansestadt Lüneburg

Entfernung von Totholz: Treidelpfad ab heute in Teilen gesperrt (20.07.2020)

(sp) Lüneburg. Für die Arbeiten zur Entfernung von Totholz durch das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt muss der Treidelpfad zwischen Liese-Meitner-Straße und Eisenbahnbrücke tagsüber voll gesperrt werden. Die Arbeiten beginnen heute, 20. Juli und sollen voraussichtlich Freitag, 24. Juli 2020 beendet sein. Die Sperrung wird nach Abschluss der täglichen Arbeiten abends aufgehoben. Fußgänger und Radfahrer müssen den Bereich über "Auf der Hude" umfahren.