Pressearchiv der Hansestadt Lüneburg

Seniorenstützpunkt: Umzug in Schröderstraße nach Heiligen-Geist-Brand abgeschossen (08.07.2019)

(sp) Lüneburg. Nach dem Brand im Heiligen-Geist-Stift ist der vorübergehende Umzug des Senioren- und Pflegestützpunktes (SPN) in die neuen Räumlichkeiten in der Schröderstraße nun abgeschlossen. Damit sind Seniorenbeirat und -rechtsberatung sowie die Rentenversicherungsberatung künftig alle in der Schröderstraße 16 (Schröderhof) untergebracht. Auch die Heimaufsicht ist dort anzutreffen, sodass für die Übergangsphase – bis ein Umzug zurück ins Stift möglich ist – wieder alle Kompetenzen an einem Ort gebündelt sind.
 
Ab dem 10. Juli 2019 bietet der Seniorenbeirat seine Sprechzeit im dritten Obergeschoss des Schröderhofs, wie gewohnt, jeweils mittwochs von 10 bis 12 Uhr an. Der Rentenversicherungsberater, Herr Wolfgang Strohmeier, ist ab dem 11. Juli jeweils donnerstags in der Zeit von 13 bis 17 Uhr, ebenfalls im dritten Obergeschoss, zur persönlichen Beratung erreichbar, ansonsten nach Vereinbarung. Auch die gemeinsame Antragsaufnahme mit Herrn Strohmeier ist während der Sprechzeiten möglich. Frau Ellwanger-Stache, Seniorenrechstberaterin, ist erstmalig ab dem 10. Juli im dritten Obergeschoss anzutreffen. Die Rechtsberatung findet dann weiterhin an jedem 2. und 4. Mittwoch im Monat in der Zeit von 14.30 bis 16.30 Uhr statt. Die Heimaufsicht, die sich nun im zweiten Obergeschoss des Schröderhofs befindet, ist nach telefonischer Terminvereinbarung vor Ort ebenfalls ansprechbar.
 
Außerdem stehen die Beraterinnen des SPN (im zweiten Obergeschoss) für Auskünfte während der Öffnungszeiten persönlich zur Verfügung. Diese sind, wie auch bisher, Montag bis Donnerstag von 8 bis 12 Uhr, Montag bis Mittwoch von 14 bis 16 Uhr sowie donnerstags von 13 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 11 Uhr. Ein Fahrstuhl ist vorhanden.
 
Kontaktdaten:

  • Seniorenbeirat: Tel. 04131 309-3589
  • Rentenversicherungsberatung: Tel. 04131 309-3192
  • Heimaufsicht: Tel. 04131 309-3933 / -3949
  • SPN-Beratungsteam: Tel. 04131 309-3213 / -3316 / -3717 / -3370