Pressearchiv der Hansestadt Lüneburg

Sommerprogramm der Volkshochschule Lüneburg – Tolle Angebote für Kinder beim talentCAMPus (19.06.2019)

(vhs) Lüneburg. Spannung und Bildung in einem – das bietet der talentCAMPus, ein innovatives Ferienbildungsprogramm für Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 18 Jahren. Gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern bietet die Volkshochschule REGION Lüneburg in den Sommerferien sieben verschiedene Workshops an, in denen die Kinder und Jugendliche vor allem Spaß haben, aber zugleich etwas lernen. Die Kombination mit Angeboten der kulturellen Bildung wie Musik, Theater oder Tanz gibt dabei Raum für die Entfaltung eigener Stärken. So will talentCAMPus auch bei der Überwindung von Bildungsbarrieren helfen. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Angebote richten sich insbesondere an Kinder und Jugendliche, die aufgrund ihrer finanziellen, familiären oder sonstigen Situation nicht an anderen Ferienangeboten teilnehmen können. Gefördert wird talentCAMPus durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“.

Die Volkshochschule REGION Lüneburg plant für den Zeitraum der Sommerferien 2019 sieben talentCAMPs durchzuführen. Davon finden sechs Angebote in der Hansestadt sowie ein Angebot im Landkreis Lüneburg in Bardowick statt. Die Anmeldung kann jeweils nur für die komplette Woche erfolgen und muss das gesamte Angebot (Bildungsanteil und Kultureller Anteil) umfassen.

 

Die Angebote im Überblick:

 

Radio aktiv – Dialog und Geräusche

Inhalt: Wir erarbeiten gemeinsam ein Hörspiel von der Idee bis zur fertigen Produktion. Die Kinder und Jugendlichen lernen im Laufe des Workshops nicht nur den Ablauf einer Hörspielproduktion kennen und setzen sich auf unkonventionelle Weise mit der Ausstellung und den gezeigten künstlerischen Arbeiten auseinander, auch Teamarbeit und die Fähigkeit zum Perspektivwechsel, sowie kreatives und fantasievolles Denken werden auf diese Weise gefördert (in Kooperation mit Radio Zusa und mit der Halle für Kunst).                

Zeitraum:                                             08.07.19. – 12.07.19  jeweils 9:00 -16:00 Uhr

Zielgruppe:                                          Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 12 Jahre

Ort:                                                         Halle für Kunst Lüneburg

Anmeldung:                                         VHS REGION Lüneburg – 04131 – 15660

                       

Radio aktiv – vor Ort

Inhalt:  Hier werden die Teilnehmenden das Konzept für eine Sendestunde erstellen, Nachrichten  recherchieren und schreiben, ein Interview oder eine Befragung durchzuführen, Veranstaltungstipps  formulieren und auch die Musik passend auszusuchen - es gibt vieles zu planen und arrangieren, bis eine Radiosendung steht (in Kooperation mit Radio Zusa und mit dem Jugendzentrum Bardowick).           

Zeitraum:                                             16.07.19 – 20.07.19  jeweils 9:30 -17:00 Uhr

Zielgruppe:                                          Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahre

Ort:                                                         Bajuca Bardowick – Schwarzer Weg 2

Anmeldung:                                         Jugendzentrum Bardowick – Tel. 04131 -921926

 

Radio aktiv – International

Inhalt:  Bei diesem talentCAMPus werden inhaltlich die Themen Fremd sein, Heimat, Migration, kulturelle Gemeinsamkeiten versus Unterschiede aufbereitet und gleichzeitig wird das technische Know-how geschult, die Kreativität gefordert. Dabei wird herausgestellt, dass die Erstellung einer Radiosendung immer eine Gemeinschaftsleistung darstellt - der Teamgeist ist relevant für eine gelungene Radioproduktion (in Kooperation mit Radio Zusa und Mosaique e.V.).              

Zeitraum:                                             22.07.19. – 26.07.19  jeweils 10 - 17:00 Uhr

Zielgruppe:                                          Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 15 Jahre

Ort:                                                         Mosaique Katzenstraße 1, 21335 Lüneburg

Anmeldung:                                         info@mosaique-lueneburg.de

 

Gigantisch - Rieseninsekten!

Inhalt: Der Talentcampus soll das Bewusstsein für dieses Thema schärfen und einen Anreiz schaffen, sich auf kreative Art und Weise damit auseinanderzusetzen. Eine Woche lang beschäftigen wir uns deshalb mit dem Thema Insekten. Wie sehen sie überhaupt aus, welche Bedeutung haben sie für unsere Umwelt, warum reden alle vom Insektensterben? Ein Insektenfreund informiert detailliert und anschaulich über diese interessanten Tiere (in Kooperation mit dem Museum Lüneburg).           

Zeitraum:                                             05.08.19. – 09..08.19  jeweils 9 – 16:30 Uhr

Zielgruppe:                                          Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 14 Jahre

Ort:                                                         Museum Lüneburg

Anmeldung:                                         VHS REGION Lüneburg – 04131 – 15660

 

Saustarke Falten

Inhalt:  Die Sage der Lüneburger Salzsau steht im Mittelpunkt des Workshops. Diese soll mit dem Material Papier zum Leben erweckt werden. Alltäglich im Gebrauch wird die Vielseitigkeit von Papier doch oft unterschätzt. Und nicht jedes Faltmodell ist für jede Art von Papier geeignet. Die Faltpädagogin Ariane Schreiter erarbeitet gemeinsam mit den Teilnehmer*innen, welche Szene/n und welche damit verbundene Figuren und Requisiten für eine "bildliche" Darstellung der Salzsau-Sage in Frage kommen.. (in Kooperation mit dem Salzmuseum Lüneburg).          

Zeitraum:                                             08.07.19. – 12.07.19  jeweils 9 – 16:30 Uhr

Zielgruppe:                                          Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 14 Jahre

Ort:                                                         Salzmuseum Lüneburg

Anmeldung:                                         Salzmuseum: info@salzmuseum.de

 

Film Zukunft

(in Kooperation mit dem Jugendzentrum Stadtmitte und die Kunstschule Ikarus e.v.)

Inhalt:  "Ich wäre gern..." Wir drehen einen Film über uns und uns in Zukunft. Wir beschäftigen uns mit dem, wie wir sind, was wir an uns toll finden und wie wir in Zukunft sein und leben wollen. Die Teilnehmer*innen entwickeln daraus einen (Spiel)-Film. Wir suchen Locations oder bauen uns im Jugendzentrum ein kleines Studio, finden oder basteln Requisiten, Kulissen und Kostüme und dann: Klappe! Action!                  

Zeitraum:                                             15.07.19. – 19.07.19  jeweils 9 – 16:30 Uhr

Zielgruppe:                                          Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahre

Ort:                                                         Jugendzentrum Stadtmitte, Katzenstraße 1, 21335 Lüneburg

Anmeldung:                                         irmtraud.peters@stadt.lueneburg.de

 

Kreativ Labor

Inhalt:  Im Salinebetrieb musste die Sole einen langen Weg zurücklegen. Auch hier gab es ein komplexes Streckennetz: von der Quelle zum Brunnen, unter- und überirdisch, bis in die Siedehäuser. Offene und geschlossene hölzerne Soleleitungen sicherten die Versorgung der Siedepfannen mit Salzwasser. Ein ausgeklügeltes System, an dem sich die Murmelbahn orientieren kann. Ähnlich wie Lüneburgs salziges Wasser durch die Soleleitungen floss rollen die kleinen Glaskugeln im Kreativ-Labor durch Kinder und Jugendlichen konstruierte Murmelbahn. Projektbegleitend produzieren die Teilnehmenden einen Dokumentarfilm über ihre Arbeit (in Kooperation mit dem Salzmuseum Lüneburg).

Zeitraum:                                             15.07.19. – 19.07.19  jeweils 9 – 16:30 Uhr

Zielgruppe:                                          Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 14 Jahre

Ort:                                                         Salzmuseum:  Sülfmeisterstraße 1, 21335 Lüneburg

Anmeldung:                                         info@salzmuseum.de