Ansprechpartner & mehr

Pressearchiv der Hansestadt Lüneburg

Steinrücke begrüßt Beschluss des Kreisausschusses, Sporthallen im Sommer zu öffnen (16.06.2020)

(sp) Lüneburg. Die städtische Sportdezernentin, Pia Steinrücke, begrüßt den Beschluss des Kreisausschusses (15. Juni 2020), die Sporthallen über die Sommerferien für die Vereine zu öffnen. Die Landeszeitung für die Lüneburger Heide hat heute (16. Juni 2020) darüber berichtet. „Wir sind über einen ganz ähnlichen Vorschlag schon seit einigen Wochen im Gespräch mit den örtlichen Sportvereinen, die diesen Schritt uns gegenüber auch überwiegend positiv gewertet haben. Auch mit dem Kreishaus hatten wir schon Kontakt dazu, hatten zuletzt am Freitag die Rückmeldung erhalten, dass es da noch Klärungsbedarf gebe. Umso schöner, dass die Sache mit dem jetzigen Beschluss wieder einen Schritt vorangeht.“

Aus Sicht der Verwaltung der Hansestadt lässt sich die Sommeröffnung für die städtischen Hallen bewerkstelligen, auch wenn die Sommerzeit sonst auch immer die Phase im Jahr ist, wo z.B. Reparaturen und Grundreinigungen auch in den Sporthallen erledigt werden. „Aber mit gutem Willen bekommt man das alles hin“, ist Steinrücke zuversichtlich, „dieser Sommer wird Corona-bedingt gerade für die Familien ein anderer werden als die vorangegangenen, da ist es gut, wenn alle zusammenwirken und neue Angebote machen.“