Ansprechpartner & mehr

Pressestelle

Pressestelle

Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist in der Stabsstelle 01, im Büro des Oberbürgermeisters, angesiedelt. Zu den Aufgaben gehören die Betreuung von Presse-, Hörfunk-, TV- und Online-Teams, die Beantwortung von Medienanfragen, Drehgenehmigungen, die Vorbereitung von Reden, die Information der Öffentlichkeit über wichtige und allgemeine Neuigkeiten aus Rathaus und Verwaltung sowie die Pflege und Betreuung des städtischen Internetauftritts, der Facebook-Seite und des Twitter-Accounts.

Sie erreichen die Pressestelle über die allgemeine E-Mail-Adresse presse@stadt.lueneburg.de.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pressestelle:

  • Suzanne Moenck (Pressesprecherin, Medienanfragen) Telefon 04131 309-3118, E-Mail senden
  • Emilia Püschel (Pressesprecherin, Medienanfragen) Telefon 04131 309-3113, E-Mail senden
  • Ann-Cathrin Behnck (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Reden und Grußworte), Telefon 04131 309-3530, E-Mail senden
  • Torsten Grönemeyer (Online-Redakteur), Telefon 04131 309-3156, E-Mail senden

Journalistinnen und Journalisten, die für die Berichterstattung an Sitzungen des Rates und der Ausschüsse teilnehmen möchten, melden sich bitte in der Pressestelle der Hansestadt an - wer Film- und Tonaufnahmen plant, meldet sich nach Möglichkeit spätestens zwei bis drei Tage vor der Sitzung.

Ein Hinweis:
Oberbürgermeister Ulrich Mädge ist zugleich Präsident des Niedersächsischen Städtetages NST) sowie Präsident der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA). Für Presseanfragen aus diesen Aufgabengebieten sind grundsätzlich auch die dortigen Pressestellen ansprechbar, Kontakt über NST bzw. VKA

 

Ansprechpartner

Hansestadt Lüneburg

Pressestelle / Büro des OB +49 4131 309-3118 o. -3113 E-Mail senden