Baustellenreport

Aktueller Baustellenreport für das Kreisgebiet

Zeitraum
(voraussichtlich)

Ort

Anlass und 
Auswirkungen auf den Verkehr

     

10.07.2017 bis 27.10.2017 (unter Vollsperrung)

28.10.2017 bis 24.11.2017 (Restarbeiten unter halbseitiger Sperrung)

Kreisstraße 31 zwischen Bardowick und Wittorf

Aufgrund notwendiger Sanierungsarbeiten ist die Kreisstraße 31 vollgesperrt. Die Umleitung erfolgt ab Wittorf über die Kreisstraße 12 - Kreisstraße 46 (ehem. B4) - Bardowick und umgekehrt.

Vom 10.07. bis 27.10.2017 wird vom Ortsausgang Wittorf bis Ortseingang Bardowick unter Vollsperrung gearbeitet.

In der Zeit vom 18.09. bis 13.10.2017 wird zusätzlich unter halbseitiger Sperrung des Verkehrs im Bereich vom Ortseingang Bardowick bis Höhe Mühlenstraße gearbeitet. In den Herbstferien (02.10.-13.10.) findet für den Deckeneinbau für ca. 2-3 Tage eine Vollsperrung statt.

Vom 28.10.-24.11.2017 finden noch Restarbeiten unter halbseitigen Sperrungen der Fahrbahn statt. Die Kreisstraße kann aber in dieser Zeit wieder in voller Länge befahren werden.

     
17.07.2017 bis 31.12.2017 Kreisstraße 2, Radwegneubau zwischen Rullstorf und Jürgenstorf sowie Anschluss an die L219 bei Jürgenstorf Entlang der vorgenannten Strecke wird außerorts ein Radweg gebaut. Für die vorbereitenden Maßnahmenn und den eigentlichen Bau kommt es zu halbseitigen Sperrungen des Verkehrs. Der Verkehr wird zeitweise durch Lichtsignalanlage geregelt.
     
14.08.2017 bis 21.11.2017 Kreisstraße 28, zwischen Einmündung K16 bei Vastorf bis Dorfstraße, Barendorf

Im Zuge der Kreisstraße wird ein Radweg neugebaut und zusätzlich auf ca. 130m Länge die Fahrbahn erneuert.
Die Arbeiten im Zuge des Radwegneubaus finden unter halbseitiger Sperrung der Fahrbahn teilweise mit und teilweise ohne Lichtsignalanlage statt.
Für die Erneuerung der Fahrbahn vor dem Kreisverkehrsplatz bei Vastorf ist eine Absicherung des Kreuzungsverkehrs mit Lichtsignalanlage aus allen vier Richtungen erforderlich.

     
16.10.2017 bis 10.11.2017 Fahrbahnsanierung L221 vom Ortseingang Bleckede bis Kreisverkehrsplatz Die Fahrbahnsanierung findet in zwei Abschnitten jeweils unter Vollsperrung statt.
1. Bauabschnitt ab 16.10.2017 vom Ortseingang Bleckede bis zur Kreuzung L221/Am Bleckwerk/Nindorfer Moorweg:
Umleitung aus Richtung Lüneburg über Neetze - Kreisstraße 5 Richtung Karze - L219 bis Bleckede und umgekehrt. Innerörtliche Umleitung in Bleckede über Am Bleckwerk - Nindorfer Moorweg - Industriestraße und umgekehrt.
2. Bauabschnitt ab ca. 06.11.2017 von der Kreuzung L221/Am Bleckwerk/Nindorfer Moorweg bis Kreisverkehrsplatz: Innerörtliche Umleitung ebenso wie im 1. Bauabschnitt.
Der Verkehr im Kreuzungsbereich L221/Am Bleckwerk/Nindorfer Moorweg wird in beiden Bauabschnitten jeweils durch Lichtsignalanlage geregelt. In dieser Lichtsignalanlage ist auch die Querung von Fußgängern und Radfahrern mittels Lichtsignalanlage eingebunden.
 
     
11.09.2017 bis 15.12.2017 Im Landkreis Harburg: Evendorfer Kreuz L212/K30/K51 Für den Neubau eines Kreisverkehsplatzes wird im Landkreis Harburg der Kreuzungsbereich L212/K30/K51 vollgesperrt.
Eine Umleitung ist über die K36-K45-Soderstorf-K44-Schwindebeck-K4-Grevenhof-K39-K5-Hützel-K4-K5-Borstel i. d. K.-L212 und in der Gegenrichtung ausgeschildert.
     
04.10.2017 bis 06.10.2017 Kreisstraße 53 zwischen Echem und Scharnebeck

Aufgrund notwendiger Brückenbauarbeiten muss die Kreisstraße in diesem Bereich vollgesperrt werden. Eine Umleitung ist ab Hohnstorf über die L219 - B209 - Brietlingen - Kreisstraße 29 und umgekehrt ausgewiesen.

Aufgrund des Zustandes der Brücke über den Elbe-Seitenkanal im Zuge der K29 muss diese für den vermehrten Umleitungsverkehr einspurig eingeengt werden. Der Verkehr wird hier mit Lichtsignalanlage geregelt.

     

 

Baustellen im Landkreis Lüneburg

 

Bauarbeiten an Straßen und Brücken können die Verkehrsführung beeinträchtigen. Damit Sie in unserem Landkreis möglichst schnell an Ihr Ziel kommen, haben wir hier die aktuellen Baumaßnahmen und deren Auswirkung auf den Straßenverkehr aufgeführt.

 

Ansprechpartner

Hansestadt Lüneburg

Thomas Lucht +49 4131 309 - 3281 E-Mail senden

Hansestadt Lüneburg

Kunz Andrea +49 4131 309 - 3282 E-Mail senden