Landtagswahl 2013

Wahlsonntag in Niedersachsen

Foto: Land NiedersachsenAm 20. Januar 2013 hat die Wahl zum Niedersächsischen Landtag stattgefunden. Gleichzeitig stimmten Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Lüneburg über den Bau der Elbbrücke zwischen Neu Darchau und Darchau ab.

Der Landkreis Lüneburg war für die Landtagswahl in drei Wahlkreise unterteilt. Zum Wahlkreis Lüneburg zählten die Hansestadt Lüneburg sowie Samtgemeinden Amelinghausen, Bardowick und Gellersen. Der Wahlkreis Elbe setzte sich aus dem gesamten Landkreis Lüchow-Dannenberg, der Stadt Bleckede, den Gemeinden Adendorf und Amt Neuhaus sowie den Samtgemeinden Dahlenburg, Ostheide und Scharnebeck zusammen. Die Samtgemeinde Ilmenau gehörte zum Wahlkreis Uelzen.

 

Bürgerbefragung zur Elbbrücke

Hier finden Sie die Ergebnisse der Bürgerbefragung zum Bau der Elbbrücke aus den Kommunen.

Wahlkreis Lüneburg: Landtagswahl

Wahlkreis Lüneburg_Teaser
Vorläufiges Endergebnis im Wahlkreis 49: Hansestadt Lüneburg, Amelinghausen, Gellersen und Bardowick.