Ansprechpartner & mehr

Bürgeramt

Einwohnermeldeamt

Die Meldebehörde ist wieder für den Publikumsverkehr geöffnet, allerdings nur nach vorheriger Terminvereinbarung. In der Zeit von 8:00 bis 18:00 Uhr außer Mittwoch, stehen Ihnen Mitarbeitende der Meldebehörde an vorerst nur 3 Schaltern zur Verfügung,  um die erforderlichen Sicherheitsabstände zu gewährleisten. Termine können entweder telefonisch unter 309-3259 oder per E-Mail:  b331@stadt.lueneburg.de vereinbart werden. Der Zutritt erfolgt nur über den Haupteingang; sollten Sie den Fahrstuhl in Anspruch nehmen müssen, können Sie den Eingang zum Bürgeramtshof von der Liebesgrundseite benutzen. Der Fahrstuhl verfügt über eine Gegensprechanlage und wird dann für Terminkunden von einem Mitarbeitenden freigeschaltet.

Die Online-Terminvergabe ist wieder möglich:

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine Einlasskontrolle stattfindet, damit in der Meldebehörde Ihre Anliegen ungestört und ohne unnötige Verzögerung bearbeitet werden können. Achten Sie auf die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln. Ein Mund-Nasen-Schutz ist für die Besucherinnen und Besucher verpflichtend. Ausgenommen sind nur diejenigen, für die das Tragen einer Maske wegen einer Behinderung oder aus medizinischen Gründen, zum Beispiel bei Asthma, unzumutbar ist, für gehörlose Menschen und ihre Begleitpersonen, die auf das Mundbild oder einer besonders deutlichen Aussprache angewiesen sind, sowie Kinder bis zu 6 Jahren.

 Wir wollen alles tun, damit Sie und wir gesund bleiben.

 


Die Meldebehörde bietet Dienstleistungen von der Anmeldung über Bewohnerparkausweis und Führungszeugnis bis hin zu Personalausweis und Reisepass. Sie arbeitet mit Online-Terminvereinbarungen.


FAQ-Liste

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (alle Angaben nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr):

 

Rückruf-Wunsch
Sollten alle Telefonleitungen belegt sein, können Sie unser Rückruf-Formular nutzen. Wir rufen Sie gerne zurück.
 

Bevölkerungsstatistik
Wie sich die Einwohnerzahl in Lüneburg in den vergangenen Jahren entwickelt hat, können Sie diesen Grafiken entnehmen: