Erklärung zur Vaterschaftsanerkennung: Beurkundung

Hansestadt Lüneburg - Bereich 52 Soziale Dienste

Postanschrift:
Am Ochsenmarkt 1
21335 Lüneburg


Leistungsbeschreibung

Vater eines Kindes ist rechtlich gesehen der Mann,

  • der zum Zeitpunkt der Geburt mit dessen Mutter verheiratet ist,
  • oder, wenn die Mutter nicht verheiratet ist, der Mann
    • der die Vaterschaft anerkannt hat oder
    • dessen Vaterschaft gerichtlich festgestellt ist.

Für die Anerkennung der Vaterschaft ist eine bestimmte Form (öffentlich beurkundet) vorgeschrieben. Die Vaterschaft kann schon vor der Geburt anerkannt werden. Die Mutter muss der Vaterschaftsanerkennung zustimmen. Auch für die Zustimmung ist die öffentlich beurkundete Form vorgeschrieben.

Ob die Eltern Ihre Erklärungen am gleichen Tag oder zu verschiedenen Terminen abgeben möchten, können sie selbst entscheiden.

Liegen die Urkunden über die Anerkennung der Vaterschaft und die Zustimmung zur Anerkennung schon vor der Beurkundung der Geburt durch das Standesamt vor, wird der Vater wie bei verheirateten Eltern von Anfang an mit im Geburtenbuch eingetragen. Bei einer späteren Anerkennung wird das Geburtenbuch nachträglich ergänzt.

Die Vaterschaftsanerkennung kann nur dann wirksam werden,

  • wenn die Mutter nicht verheiratet ist oder
  • wenn die Mutter noch verheiratet ist, aber bei der Geburt des Kindes bereits ein Scheidungsverfahren bei Gericht eingereicht ist. In diesem Fall muss auch der bisherige Ehemann der Vaterschaftsanerkennung durch einen anderen Mann in einer öffentlichen Urkunde zustimmen.

Nähere Informationen zu diesem komplizierten Thema erhalten Sie bei der zuständigen Stelle.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei der Gemeinde, der Samtgemeinde und der Stadt.

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Die Vorlage einer Geburtsurkunde oder eines Auszugs aus dem Familienbuch kann in Einzelfällen hilfreich sein.

Spezielle Hinweise - Welche Unterlagen werden benötigt?

Bevor Sie zu dem Beurkundungstermin kommen, senden Sie uns die folgenden Unterlagen in Kopie 2-3 Tage vor dem Termin bitte zur Vorbereitung der Urkunde zu:

  • Ausweis (Personalausweis, Reisepass usw.)
  • Geburtsurkunde bzw. einen Mutterpass/ oder eine ärztliche Bescheinigung über den voraussichtlichen Geburtstermin
  • falls vorhanden: das Schreiben Ihres Rechtsanwaltes oder Beistandes
  • falls Sie geschieden sind: Nachweis über die Rechtskraft der Scheidung.

Die Unterlagen können auch eingescannt per Mail zugeschickt werden. Die Mailadresse erhalten Sie ebenfalls bei der Terminabsprache.

Falls Sie weitere Fragen zu dem Verfahren haben, erreichen Sie uns telefonisch und  persönlich während der Sprechzeiten unter der folgenden Anschrift: Neue Sülze 31, 2. Obergeschoss, 21335 Lüneburg.

Welche Gebühren fallen an?

Die Beurkundung durch einen Notar ist kostenpflichtig.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Was sollte ich noch wissen?

Urkunden können auch bei den Amtsgerichten und Notaren aufgenommen werden.

Spezielle Hinweise - Was sollte ich noch wissen?

Die Zuständigkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter richtet sich nach dem Anfangsbuchstaben des Nachnamen Ihres Kindes oder, falls dieses noch nicht geboren wurde, nach dem der Mutter.

Wichtige Informationen zum Thema

  • Anschrift

  • Öffnungszeiten

    • Montags und mittwochs 08:30-11:30 Uhr
      Donnerstags 13:00-16:00 Uhr
      Dienstags und freitags geschlossen
      oder Termine nach Vereinbarung
  • Ansprechpartner

    • Corinna Beusch
      Nachnamenzuständigkeit für: U-Z
      Neue Sülze 31
      21335 Lüneburg
      Raum: 214
      Telefon
      +494131 309-3728
      Fax
      +494131 309-3729
      Thomas Hofmann
      Nachnamenzuständigkeit für: H-Z
      Neue Sülze 31
      21335 Lüneburg
      Raum: 206
      Telefon
      +494131 309-3323
      Fax
      +494131 309-3729
      Katharina Lüdemann
      Nachnamenzuständigkeit für: H-Z
      Neue Sülze 31
      21335 Lüneburg
      Raum: 219
      Telefon
      +494131 309-3724
      Fax
      +494131 309-3729
      Uta Meyer
      Nachnamenzuständigkeit für: H-Z
      Neue Sülze 31
      21335 Lüneburg
      Raum: 205
      Telefon
      +494131 309-3720
      Fax
      +494131 309-3729
      Marina Müller
      Nachnamenzuständigkeit für: A-Ber
      Neue Sülze 31
      21335 Lüneburg
      Raum: 113
      Telefon
      +494131 309-3708
      Fax
      +494131 309-3765
      Regina Schallar
      Teamleiterin
      Neue Sülze
      21335 Lüneburg
      Raum: 204
      Telefon
      +494131 309-3371
      Fax
      04131 309-3729
  • Parken

    • Parkplatz: Parkhaus Am Rathaus
      Anzahl: 508
    • Frauenparkplatz: Parkhaus Am Rathaus
      Anzahl: 21
    • Behindertenparkplatz: Parkhaus Am Rathaus
      Anzahl: 3
  • Barrierefreiheit

  • Verkehrsmittel

    • Fahrplanauskunft