Ansprechpartner & mehr

Pressearchiv der Hansestadt Lüneburg

Actionreicher Auftakt: Sommerleseclub für Jugendliche in der Ratsbücherei gestartet (09.07.2020)

(sp) Lüneburg. Schon eine Stunde, bevor es losging, warteten die ersten Buch-Fans gespannt vor der Kinder- und Jugendbücherei: Am Mittwoch, 8. Juli 2020, ist der JULIUS-CLUB der Ratsbücherei mit großem Andrang gestartet. „Diese Lust am Lesen und die Neugier der Jugendlichen auf die Bücher begeistern mich jedes Jahr aufs Neue. Insgesamt haben wir 130 Anmeldungen. Wir freuen uns, dass uns die Schulen so gut dabei unterstützt haben, diese tolle Veranstaltung trotz der Corona-Pandemie auch in diesem Jahr wieder auf die Beine zu stellen“, freut sich die Leiterin der Kinder- und Jugendbücherei Antje Bechly.

Da die geplante Eröffnungsfeier aufgrund von Corona nicht stattfinden konnte, gab es im Klosterhof ein Action Painting, bei dem die lesebegeisterten Jugendlichen kreativ werden konnten. „Die Jugendlichen hatten einen Riesenspaß beim Action Painting. Das Papier für die Bilder haben wir von der Sternchen Druckerei geschenkt bekommen. Nach anfänglicher Schüchternheit wurde kräftig gemalt, gespritzt und getupft“, berichtet BechlyBeim Action-Painting im Klosterhof konnten die neuen Mitglieder des JULIUS-CLUB kreativ werden (Foto Hansestadt Lüneburg)

In den kommenden Wochen finden weitere Veranstaltung unter Einhaltung der Hygienevorschriften statt, zum Beispiel ein digitaler Escape-Room, Handlettering oder ein Fotowettbewerb. Im Fokus steht aber auch in diesem Jahr das Lesen, unter 100 der neuesten Buchtitel auf dem Markt können die Jugendlichen ihre Lektüre für die Sommerferien wählen. „Wir haben wieder viele interessante und aktuelle Themen für Jugendliche dabei, unter anderem zu den Themen Rassismus oder Diversität, aber auch Comics, spannende Geschichten und leichte Lektüre“, so Bechly. Wer in der Sommerzeit zwei der ausgewählten Bücher liest und bewertet, erhält das JULIUS-CLUB-Diplom und bei fünf gelesenen Büchern das Vielleserdiplom zum Abschluss.

Der JULIUS-CLUB („Jugend liest und schreibt“) für Jugendliche im Alter von 11 bis 14 Jahren ist ein Projekt der VGH-Stiftung und der Büchereizentrale Niedersachsen, das in 47 öffentlichen Bibliotheken Niedersachsens stattfindet. Das Projekt soll neben Lesekompetenz auch Ausdrucksfähigkeit und Textverständnis stärken. Weitere Informationen hierzu gibt es unter www.hansestadtlueneburg.de/julius2020